Silber Krimi

home

1 - 99

100 - 199

200 - 299

300 - 399

400 - 499

500 - 599

600 - 699

700 - 799

800 - 899

900 - 1094

 

Kult- Krimireihe! Eine der wenigen großen deutschen Nachkriegs Krimi- Reihen, die es bis über 1000 Hefte gebracht hat. Dies liegt nicht nur daran, dass sich das äussere Erscheinungsbild mehrfach im Laufe der Serie geändert hat: Die anfangs blauen Titelbilder (im Wechsel mit den gelben Western von Nummer 27 bis 95) wuden im 200ter Bereich von mehrfarbigen Bildern (202-233) abgelöst. Mit der Nummer 234 begannen die damals beliebten Filmtitelbilder Einzug zu halten. Mit der Nummer 491 wurde dann wieder ein gezeichnetes Bild gebracht, bis mit der Nummer 694 der Zeichner R.S. Lonati (dieser hat auch die ersten 400 Fledermaus Titelbilder gezeichnet) begann, für diese Serie zu zeichnen. Diese Nummer war gleichzeitig die 1.te PHANTOM VON LONDON Nummer. Interessant ist auch die Tatsache, dass es von einigen Butler Parker Heften eine zweite Auflage (mit 80 Pfenning, statt 70 Pf) gibt, die z.T. auch ein von der ersten Auflage unterschiedliches Titelbild haben.

Serienhelden: Wie auch im  Bastei Kriminalroman wurden in dieser Serie Serienhelden eingeführt, die zum Teil später eine eigene Serie bekamen:

1

Butler Parker

134 Hefte von Nummer 402 bis 972

2

Larry Brent (Gruselkrimi)

50 Hefte von Nummer 747 bis 974

3

Pat Wilding

8 Hefte von Nummer 50 bis 464

4

Das Phantom von London

20 Hefte von Nummer 694 bis 778. Dies sind Übersetzungen der US-Serie "Phantom detective"

5

Sandra King

Nummern 1062 und 1066

6

Die Greifer

24 Hefte von 887 bis 1000

7

John Cain

26 Hefte von 854 bis 1015

8

Sweety Bun

25 Hefte von 759 bis 973

9

Jeff Conter

27 Hefte von 283 bis 685, zwischendurch als eigenständige Serie gelaufen

10

CIA Agent John Bennet

44 Hefte von 610 bis 949

11

Joe Brand

5 Hefte von 167 bis 293

Nummer 263   ist eine Hans Hart Nummer;
Nummer 42     identisch mit "Der Schlüssel Roman Nummmer 3 "Pfeile aus dem Jenseits"

Verlag

Zauberkreis Verlag, Rastatt

Bei
SAMMLERECKE

erhältlich:

Erscheinungszeitraum

1952 - 1977, zumeist 14 tägig

Format (in cm, L x B)

15,5 x 22,5

Preis

50 Pf (1...117)
60 Pf (118...375)
70 Pf (376...618)
80 Pf (619...829)
90 Pf (830...958)
1,- DM    (959...1009)
1,20 DM (1010...1094)

Umfang

64 Seiten
80 Seiten (Nummer 92)