Mr. Chicago

 home, Romanhefte

Krimireihe aus dem Kelterverlag. Genau wie die Kelter Kriminalreihe besticht auch diese durch ein buntes Durcheinander von Serienhelden, Titelbilden und Reihennamen. Mit von der Partie sind: Mr. Chicago (Elliot Ness), Checkpart, Blaulicht, Inspektor Kennedy und zum Ende der Reihe hin Toby Gin, Kommissar Burkley, John Tiger, Jack Hilten und Hello Amboss. Sogar die Geisterkrimis bekommen ein kurzes Stelldichein mit den Nummern 212, 216 und 220. Diese sind dann auch die Nummer 1,2 und 3 der Geister Krimi Reihe und einigermaßen schwer zu bekommen. Insgesamt eine recht schwer komplett zu sammelnde Serie. Aber das macht natürlich auch den Reiz aus.
Aber hier erst einmal eine kurze Titelbilderübersicht:

 

 

Verlag

Martin Kelter Verlag, Hamburg

Bei
SAMMLERECKE

erhältlich:

Erscheinungszeitraum

1968-1974

Format (in cm, B x H)

15,5 x 22,5

Preis

80 Pf (1...43)
90 Pf (44...142)
1,- DM (144...226)
1,20 DM (227...267)

Umfang

66 Seiten